Über mich

Was ich für Sie ausführe

  • Holzbau   
  • Renovationen   
  • Innenausbau   
  • Insektengitter   
  • Bauleitung   
  • Individuelle Möbel   

Martin Bellmont

Aufgewachsen in Risch(ZG), habe ich nach meiner Zimmermannslehre 10 Jahre für die Firma Rohrer in Meierskappel(LU) im Bereich Neubau und Renovation gearbeitet.

Seit Mai 1999 bin ich selbständig mit der Spezialität alte Häuser zu renovieren. Die Projektabwicklung aus einer Hand ist eine meiner Stärken. Neben meiner Familie verbringe ich viel Zeit mit Timbersport, alles rund ums Holz macht mich glücklich.

Dienstleistungen

Alles ist Möglich

Holz ist ein Werkstoff der Superlative. Es ist leistungsfähig, unter richtigen Bedingungen dauerhaft, lässt sich leicht und präzise verarbeiten, ist formbar und gestaltbar. Es kommt in zahlreichen Variationen vor, kann leicht sein oder schwer, weich oder hart, hell oder dunkel, hat verschiedene Farben und Texturen. Es lässt sich zerlegen und wieder zusammenfügen, solitär verwenden behandelt oder unbehandelt sowie mit anderen Werkstoffen kombinieren. Holz ist angenehm zu berühren und anzuschauen, es erzeugt eine besondere Atmosphäre.


Ganze Städte stehen auf Holzpfählen, wie Venedig oder Amsterdam; Häuser, Möbel, Bodenbeläge, Brücken, Schiffe, Küchengeräte oder Kinderspielsachen können aus Holz hergestellt werden. Und es wächst stetig nach, ist umweltverträglich und nachhaltig nutzbar.

Ich erledige für Sie

  • Holz Eternit-Fassaden
  • Dach Wand Boden-Konstruktion (Carport)
  • Terassen Garten -Deck / Balkone
  • Holzmöbel
  • Treppen und Handläufe
  • Lukarnen und Dachfenster
  • Bootsstege
  • Rundholzbau (Pferde-Zäune / Stall)

Komplett Renovationen alter Holz und Bauernhäuser, die unter Denkmalschutz stehen oder nicht. Brandschutz, Wände, Decken, inklusive Statischer anpassungen.


In der Schweiz verfügen wir über ein unausgeschöpftes Potenzial an Holzvorräten. Mit dem Rohstoff Holz leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz. Die vermehrte Waldnutzung mit entsprechendem wirtschaftlichem Ertrag stärkt die Forstwirtschaft beim Aufbau und Pflege des Bestandes.

Technisch kann Holz mit allen anderen Baumaterialien rundum mithalten. Ein Würfel von 4 cm Kantenlänge aus Tannenholz trägt im Laborversuch vier Tonnen. Zwar ist Holz biologisch abbaubar, doch die zersetzenden Organismen können nur in einem feuchten Milieu tätig werden. Das richtige Holz, mit Sachverstand verbaut und so vor Feuchtigkeit geschützt, hält nahezu unbegrenzt. Der älteste Holzbau der Schweiz, das Haus Nideröst in Schwyz, stammt aus dem Jahr 1176.


Die Feuerwehr hat lieber Holz

Holz brennt, aber berechenbar. Tatsächlich sind der Feuerwehr Konstruktionen aus Holz oft lieber als Metallkonstruktionen. Letztere verformen sich unter Hitzeeinwirkung rasch, wogegen ein Holzbalken seine Stabilität im Brandfall noch sehr lange behält. Diese Stärke kommt daher, dass selbst trockenes Holz noch Wasser enthält, das zuerst verdampfen muss. Solange bleibt die Temperatur im Holz im Bereich von 100 °C. Bei rund 270 °C beginnt die Verbrennung. Die Abbrandgeschwindigkeit beträgt etwa 1 mm pro Minute. Auch wenn es in einem 1000 °C heissen Feuer brennt, bleibt Holz schon einen Zentimeter unter der verkohlten Oberfläche unbeschädigt und der Restquerschnitt tragfähig. Stahl verliert hingegen schon ab 450 °C seine Tragfähigkeit, und die Druckfestigkeit von Beton reduziert sich bei 650 °C um zwei Drittel.

Lass Mücken keine Lücken

Schützen Sie Ihre Wohnräume und Wintergärten gegen lästige Insekten und geniessen Sie ungestört Ihren Freiraum.

Insektenschutz-Systeme leisten einen grossen Beitrag für unser Ökosystem, da sie Insekten auf natürliche Weise vom Wohnraum fernhalten, ohne Chemie und ohne die Insekten zu töten. Weil unsere Produkte für eine lange Lebensdauer konstruiert werden, schützen sie zudem die natürlichen Ressourcen.

Laden Sie dazu meinen Flyer runter :

Fertigungen nach Ihren Wünschen oder meinen Plänen

Durch unsere langjährige Zusammenarbeit mit verschiedensten Handwerkern wie Spengler, Maurer, Maler, Gipser, Plattenleger können wir Ihr Projekt von Anfang an komplett aus einer Hand abwickeln.

Ich erledige für Sie

  • Dachfenster
  • Rohkonstruktionen (Badezimmer bis Fliessenlegen)
  • Isolation Keller / Wände / Dachstühle
  • Laminat / Parkett / Kork
  • Trockenbau (Gipskarton / Fermacell)
  • Fenster

Wollten Sie nicht schon lange ein Arvenbett

Die Arve wächst ab 1600 m ü.M. auf kargen Böden. Das ätherische Öl im Arvenholz hat eine stark antiseptische Wirkung und eignet sich hervorragend für Kleiderschränke (keine Kleidermotten) und Schlafzimmermöbel. Beim Test im Labor zeigten sich bedeutende Unterschiede in der Erholungsqualität zwischen einem Arvenholzzimmer und einem identisch gestalteten Holzdekorzimmer. Arvenholz bewirkt eine niedrigere Herzrate bei körperlichen und mentalen Belastungen. Zudem wird in Ruhephasen der vegetative Erholungsprozess beschleunigt. Wetterfühligkeit tritt im Arvenzimmer nicht auf.
Auch eine bessere Schlafqualität im Arvenbett ist nachweisbar.

Ich fertige seit Jahren Betten aus Arve, lassen Sie sich eines von mir zeigen

klicken Sie einfach hier um zu den Bildern zu gelangen

Projekte

Kontakt / Impressum

Haftungsausschluss: Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen. Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
Haftung für Links: Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.
Urheberrechte: Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich Martin Bellmont oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.